Skip to main content

Mentholkristalle

Mentholkristalle können wie Saunaöle für den Aufguss mit in den Saunaeimer gegeben werden oder direkt auf die heißen Steine gelegt werden.

Richtig angewendet, stellen sie auch eine risikolose Alternative zum üblichen Saunaaufguss dar. Jedoch scheinen immer noch Bedenken und Unsicherheiten zum Thema Mentholkristalle zu existieren.



Top Bewertung Reine Mentholkristalle – 100 g

9,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr DetailsZum Shop...*
Sauna Eiskristalle 100 g aus Minzöl

7,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr DetailsZum Shop...*
Sauna Menthol – Kristalle 250 g aus Minzöl

16,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr DetailsZum Shop...*
100 g Mentholkristalle Minzöl Aufguß

5,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr DetailsZum Shop...*
250g Minze Mentholkristalle für Saunaaufguß

13,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr DetailsZum Shop...*
Sauna – Mentholkristalle 100 g aus Minzöl

8,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr DetailsZum Shop...*
Mentholkristalle 100 g Beutel aus Minzöl

6,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr DetailsZum Shop...*

Es besteht keine Gefahr bei richtiger Verwendung.

Bei der Verwendung der Kristalle sollte Sorgfalt oberstes Gebot sein. Die Mentholkristalle können pur verwendet werden, in welchem Fall Du je nach Saunagröße 3 bis 5 Kristalle ausschließlich auf die heißen Saunasteine legst, da sie dort sofort ohne Probleme schmelzen können. Hier gilt eher die Devise wenig hilft viel. Verwendet man zu viele Kristalle kann es passieren, dass sie direkt auf die Heizstäbe fallen, was eine Stichflamme zur Folge haben kann. Aus diesem Grund sollten die Kristalle vorsichtig auf die Steine gelegt und nicht gestreut werden.

Mentholkristalle – Nichts für Kinder: Für Kleinkinder und Säuglinge ist die Verwendung von Menthol oder Mentholkristallen sowohl in der Sauna aber auch als Inhalationsmittel dringend abzuraten. Eine Überdosierung kann schnell zu schwerer Atemnot oder sogar zum Atemstillstand führen.

Interessante Informationen über Mentholkristalle

Menthol ist ein natürliches, ätherisches Öl, das vor allem in der Pflanzengattung Mentha (Minze) zu finden ist. Es gibt aber auch eine Menge andere Pflanzen in denen Menthol gefunden werden kann. Dazu gehören vor allem Gewürzkräuter wie Basilikum, Thymian, Salbei oder auch Oregano. Bei diesen Pflanzen ist das Menthol vorkommen jedoch nicht so hoch wie bei den Minze Sorten.

Jedes Jahr werden rund Zwanzigtausend Tonnen Menthol produziert. Davon stammen ungefähr zwei Drittel aus der Extraktion der Pfefferminze oder Ackerminze und circa ein Drittel wird synthetisch hergestellt. Aber wie werden aus diesem flüssigen Menthol jetzt Mentholkristalle. Ganz einfach, dies geschieht in einem speziellen Kühlverfahren.